Ein Yoga-Segelurlaub für alle Sinne

April 19, 2019

Yoga sowohl als auch Segeln stehen für das Gefühl von Freiheit: Bei einem Yoga-Yachturlaub mit Sailsquare, setzt du die Segel und lässt den Alltag hinter dir, du machst dich frei von Anspannung und Stress. Du machst dich auf zu neuen Ufern! Ein Yoga-Segeltörn ist eine Reise von einem atemberaubenden Ort zum anderen und gleichzeitig eine Reise zu dir selbst

Warum dir Segeln gut tut…

Ein Segeltörn bedeutet, die Welt von einem anderen Blickwinkel aus zu entdecken. Es lässt dich die Schönheit unseres Planeten erleben und jeden Tag über die Wunder der Natur staunen. Sobald du dich auf dem Wasser befindest, hast du eine unendliche Weite vor dir; du spürst eine Freiheit wie nie zuvor. Zeit und Raum verschwimmen, und du nutzt die Tage, um dich nur mit dir selbst zu beschäftigen. Es ist eine Reise, fernab deines Alltags. Stress und Sorgen lässt du zurück. Dafür tauchst du ein in die Natur und kehrst nach innen.

Yoga und Segeln: Eine perfekte Symbiose

Yoga ist physische Aktivität, kombiniert mit Atemübungen und Meditationen. Alle Komponenten zielen darauf ab, ein körperliches und seelisches Wohlbefinden zu erreichen und in die Balance zu kommen. Es eignet sich perfekt, um Stress abzubauen, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren und sich selbst etwas Gutes zu tun. Während wir täglich von A nach B hetzen und versuchen, unsere To-Dos abzuhaken, haben wir bei einem Yoga-Segelurlaub die Möglichkeit, uns nur auf uns selbst zu konzentrieren. Dein Skipper übernimmt die Tätigkeiten an Bord, bei all-inclusive Reisen wirst du rundum verwöhnt und dein Yoga Lehrer führt dich durch die Yoga-Praxis sowie durch zahlreiche Meditationen.

Außerhalb der Meditations- und Yoga-Übungen, entspannst du dich mit einem Buch an Deck, genießt gesundes Essen mit frischen lokalen Produkten oder startest deinen Tag mit einem Sprung in das erfrischende Wasser. Die frische Meeresluft füllt deine Lungen, du saugst das Vitamin D der Sonne auf und sämtliche Anspannung fällt von dir ab.

Du kehrst verändert zurück

Nach einer Woche legst du wieder an und kehrst zurück. Du kommst voller Energie und Glück nach Hause und trägst dieses Gefühl noch lange in dir weiter. Viele lernen in einer Woche auf See Praktiken, die sie später auch im Alltag anwenden, um ein entspannteres und erfüllteres Leben zu führen. Egal ob es sich hierbei um ein tägliches Morgen-Yoga, um neue gesunde Rezeptideen oder um die abendliche Meditationsroutine handelt. Jeder nimmt seinen Teil aus dieser Erfahrung mit nach Hause. Sicher ist aber, dass dieses Erlebnisse jeden verändert.

Ein Wellnessurlaub für alle Sinne

Während des Yachturlaubs entdeckst du unberührte Strände, atemberaubende Orte und du tauchst ein in die Kultur deines Reiselandes. Während der Segelstunden über, kannst du an Bord entspannen, plaudern oder die Zeit einfach für dich nutzen.

„Wenn du die Augen schliesst
hörst du
das Plätschern der Wellen am Bootsrumpf
spürst du
den warmen Schein der untergehenden Sonne auf deiner Haut
schmeckst du
das Salz des Meeres auf deinen Lippen
fühlst du
die sanfte Brise deinen Körper berühren
lässt du
die Leichtigkeit des Windes in die Segel und deinen Geist
siehst du
die Verschmelzung der unendlichen Weiten von Himmel und Meer
vernimmst du
die leise Melodie von Freiheit und Abenteuer und Lebenslust
wenn du deine Augen schliesst
findest du das erfüllende Gefühl der Ruhe in dir selbst.“