Segeln Kanaren: Tanke Sonne auf Lanzarote oder Fuerteventura

Segeln: Kanaren, eine Traumdestination für Segelurlaube

Kosten: Eine Woche ab 400€ pro Person

Anreise: Direktflüge von großen deutschen Flughäfen ab 60€

Beste Reisezeit: April bis Oktober

Segeln Kanaren

Unter den kanarischen Inseln wird eine spanische Inselgruppe vulkanischen Ursprungs verstanden. Die Inseln sind bekannt für ihre goldenen Strände, das tiefblaue Wasser und ein Paradies für Outdoor-Fans und Sportfreaks.

Mitsegeln und die Kanaren auf einem Segelboot erkunden
Lass dir von ortskundigen Skippern die Surfhotspots zeigen und dir die besten Restaurants der Inseln empfehlen. Fuerteventura gilt als das Mekka für Surfer. Die grüne Insel "La Palma" zieht hingegen Wanderer magisch an. An Bord kommen, mitsegeln, Kanaren erkunden und genießen!

Surfen & Segeln: Fuerteventura

Eine Traumdestination für alle, die Wind und Wellen suchen, ist Fuerteventura: Segeln, Windsurfen und Surfen: Das Element Wasser steht auf Fuerteventura im Fokus. Umrunde die Insel auf einem Boot und bestaune vom Meer aus die atemberaubenden Landschaften Fuerteventuras. Segle zu abgelegenen Traumstränden, jage die besten Wellen und powere dich aus. Surfen und Segeln auf Fuerteventura ist ein wahr gewordener Traum für Aktivurlauber.

Segeln Lanzarote

Segeln auf Lanzarote ist vor allem für Naturliebhaber und Ruhesuchende interessant. Nicht jeder kann der Landschaft, bestehend aus schwarzem Vulkangestein etwas abgewinnen. Diejenigen, die sich jedoch auf die außergewöhnlichen Naturgegebenheiten einlassen, werden dafür belohnt. Die schwarzen Felsen bilden einen beeindruckenden Kontrast zum tiefblauen Meer. Sie lassen Blumen in noch satteren Farben blühen und den blauen Himmel noch intensiver wirken. Segle auf Lanzarote und entdecke die schönsten Plätze der Insel.

Personen die zuletzt nach Kanaren gereist sind.
Nach oben